Backmischung im Glas


Mitte Februar noch Weihnachtsgeschenke zu posten ist wahrscheinlich etwas unangebracht. Anyway: auch letztes Jahr gab es wieder ein kleines Dankeschön für die netten Menschen, die unsere Kinder werktags beaufsichtigen. 

Für die Belegschaft der Kinderkrippe gab es Backmischungen im Glas - zur großen Freude des Mannes wurden hierzu eine Reihe von Gläsern verwendet, die ich seit Monaten mit dem Hinweis "zum Marmelade machen" im Kämmerchen horte. Das mit der Marmelade wurde letztes Jahr auch wieder nichts - mal abgesehen davon, dass wir sowieso kaum Marmelade essen. 

Da die Gläser nur 350ml fassen, war es nicht ganz so einfach, die Backmischung runterzurechnen, da in den meisten Rezepten 1 Ei drin ist und "1/2 Ei" kommt irgendwie blöd auf einem Rezept. 


Das Ende vom Lied war dieses Rezept für leckere Schokokekse:

40g weisser Zucker
50g brauner Zucker
75g Mehl
20g Kakao
1/2 TL Natron
30g gehackte Mandeln
30g weisse Schokolade
30g dunkel Schokolade

dekorativ ins Glas schichten.

Der Beschenke fügt noch 75g Butter und 2 TL Milch hinzu, verknetet alles und rollt den Teig zu kleinen Kugeln, die etwas flach gedrückt werden und dann auf einem Backblech bei 175° ca 8-10 Minuten gebacken werden.