Babydirndl

Nun ist es ja so, dass im Hause Tiripitiri, welches gleich hinter der Theresienwiese liegt, zwei waschechte "Münchner Kindl" wohnen und da kommt man nicht umhin, zur Wiesn im Dirndl aufzulaufen.

Dem großen Kind habe ich letztes Jahr last minute ein Dirndl für teuer Geld gekauft, das dieses Jahr gottseidank noch passt.

Fürs kleine Kind habe ich mich angesichts der Dirndl-Preise auf meine Nähkünste besonnen. Die Stoffe hatte ich glücklicherweise noch im Schrank, der Schnitt ist quasi selbst ausgedacht. Das Kind trägt zum Dirndl einen weissen Body - so ganz stilecht ist das alles nicht, aber zünftig sieht es in jedem Fall aus.