Recycling-Pony

Darf ich vorstellen? Unser neuer Mitbewohner. Noch namenlos, aber jetzt schon ständig im Weg. Nachdem das große Kind letzte Woche krank war und in seiner Langweile das Stillkissen zum Pony erklärt hatte, musste eine bessere Lösung her. 

Also hat Mutti kurzerhand gestern aus zwei großen Bodenkissen, die bisher auch immer im Weg lagen dieses Prachviech genäht. Außerdem wurden diverse kleine Kissen, von denen keiner weiß, die die in unseren Haushalt kommen (und vor allem was sie dort machen) verarbeitet. Schwanz und Mähne fehlen noch, aber es wird trotzdem schon heiß geliebt.

Eigentlich habe ich ja gar keine Zeit für solche nutzlosen Projekte, am Samstag ist Markt im Elki, da sollte jetzt langsam mal Ware produziert werden ....