Rezept: Marmorkuchen mit Nougat

So. Jetzt möchte ich hier auch mal mit meinen hausfraulichen Fähigkeiten auftrumpfen. Heute gabs einen Marmorkuchen mit Nougat aus dem Kochbuch, das ich in der Frühpupertät zusammengeklebt hatte. Die gesammelten Werke aus Frauenzeitschriften der 80er Jahre sozusagen.

Sehr lecker ! Wers nachbacken will - hier das Rezept ....

Zutaten:
200g Butter
120g Zucker
1 Pk. Vanillinzucker
1 Prise Salz
4 Eier
300g Mehl
100g Speisestärke
1 Pk. Backpulver
100ml Milch
150g Nougat

Butter zum Einfetten der Form, gemahlene Mandeln zum ausstreuen

Butter in einer Rührschüssel schaumig rühren, Zucker, Vanillinzucker, Salz und Eier nach und nach unterrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und unterrühren. Zum Schluss die Milch dazu geben.

Backofen auf 175 Grad vorheizen.

Den Rührteig halbieren. Nougat im Wasserbad oder der Mikrowelle schmelzen und unter die eine Teighälfte rühren.

Gugelhupfform einfetten und mit den Mandeln ausstreuen. Die Teige einfüllen und mit einer Gabel Schlieren reinziehen.

Den Kuchen auf der zweite Schiene von unten im Ofen ca 40 Minuten backen.