Posts mit dem Label Küche werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Küche werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Kinderküche reloaded

So, jetzt gehts hier aber Schlag auf Schlag. Ich schon wieder. Wir waren fleissig. Unsere Kinderküche brauchte einen Backofen. Da der Mann ungern halbe Sachen macht, hat er in diesem Zusammenhang einfach mal einen kompletten Unterschrank gelasert.

Zur Erinnerung, erst sah sie so aus, dann so. Jetzt hat sie einen Backofen mit Klappe und einen Unterschrank. Der Knauf auf dem oberen Bild ist inzwischen auch schön schwarz und die Küche wird weiterhin eifrig bespielt. 

Der Ofen wird natürlich für alles außer zum Backen benutzt, aber whatever.

Brot für Faule

Heute etwas neues und dieses Mal wirklich revolutionäres aus meinem Hausfrauenleben. Bei uns wird seit Wochen nur noch dieses Brot gegessen. Das Brot für Faule ist der breiten Öffentlichkeit wahrscheinlich aus dem Buch "Hab ich selbst gemacht" bekannt.

Es ist wirklich mehr als simpel aber das Resultat ist mehr als lecker. Direkt aus dem Ofen ist es natürlich fast immer gleich verspeist, aber auch wenn es mal 2 oder 3 Tage überlebt, schmeckt es im Gegensatz zu den meisten gekauften Broten immer noch sensationell. Hier kommt das Rezept ....

Küchenausbau

Unsere Kinderküche verfügt seit heute über einen Wasseranschluss. Konnte ja nicht so weiter gehen, ohne Spülbecken. Also einen schicken Wasserhahn für 1€ bei Ebay ersteigert, eine Rückwand mit DC-Fix in schickem Karomuster montiert und den Wasserhahn dran geschraubt. Als Spülbecken fungiert ein Quadrat aus selbstklebender Spiegelfolie, mein Kind hat Fantasie.

Kinderküche

Letzte Woche hat Frau Schneider was für die Familie gebastelt. Und das kam so: das Kind braucht dringend eine Kinderküche, die handelsüblichen Kinderküchen entsprechen aber nicht den Designvorstellungen der Eltern. Außerdem ist in der Elternküche nur wenig Platz.