Posts mit dem Label Dawanda werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Dawanda werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Vorbereitung auf den Dawanda-Designmarkt


Hurra! Ich bin wieder beim Dawanda-Designmarkt in München dabei! Auch dieses Jahr wieder mit Paulina von Artspace - hach, was freu ich mich! Die Nachricht ist zwar nicht mehr ganz frisch, aber ich habe mich sofort nach der Zusage dermaßen in die Arbeit gestürzt, dass ich es wohl vergessen habe, der Weltöffentlichkeit und der geneigten Leserschaft dieses Blogs mitzuteilen. Jetzt aber. 

Zu diesem Markt rückt man natürlich nicht mit dem üblichen Warensortiment an - da muss schon ein bisschen was neues her.



Heute ist schon ein bisschen was davon angekommen: meine selbst entworfenen Stoffe von stoff-schmie.de. Ich muss sagen: ich bin begeistert. Die Stoffe sind genau so, wie ich sie mir vorgestellt habe und die Webseite mit dem Stoffdesigner ist wirklich sehr bedienerfreundlich. Jetzt gehts ans Verarbeiten - ihr dürft dann am 20./21. Juni im Zenith schauen, was aus den Stoffen geworden ist.

Krimskramshäuschen & Setzkästchen

Darf ich vorstellen - das sind die Neuen im Hause Tiripitiri. Ja - es gibt tatsächlich neue Produkte. Um ehrlich zu sein waren die Häuschen eigentlich schon mit auf den Weihnachtsmärkten - weiss der Himmel warum habe ich es aber bisher nicht geschafft Fotos zu machen und sie hier der Weltöffentlichkeit zu präsentieren. 

Die Häuschen sind aus Pappelholz gelasert, mit schönen Papieren beklebt und lackiert. Das Dach ist aufklappbar, sodass man allerhand Schätze darin verstauen kann. 

Die Setzkästchen sind ebenfalls gelasert, beklebt und lackiert und können an die Wand gehängt werden. 

Zu kaufen gibt es all dies in meinem Dawanda-Lädchen.

Rückblick - Dawanda Designmarkt München

Nach knapp 10 Tagen habe ich mich und meine Sachen nun endlich wieder geordnet und kann Bericht erstatten vom Dawanda Designmarkt in München. 

Ich hatte ja nicht viel erwartet - hochsommerliche Temperaturen und eine meiner Meinung nach nicht ideal gewählte Location - da konnte ich mich schwerlich vorstellen, dass mehr als die Freunde und Familien der Verkäufer kommen. Ich wurde eine besseren belehrt. Wir wurden von 9.000 Besuchern, davon gefühlt 6.000 schwanger, überrannt. Meine Mobiles waren bereits am Samstag Nachmittag weggekauft und auch der Rest des Lädchens hat viel Anklang gefunden. 

Alles in allem lief es wirklich gut und ich bin sehr froh, dabei gewesen zu sein. Nach dem großen Erfolg meines letzten Filmchens vom Elki-Mark habe ich auch dieses mal zur Kamera gegriffen und ein Filmchen gebastelt:

Dawanda Designmarkt München

Im Hause Tiripitiri wird fleissig gewerkelt - in 4 Wochen ist der Dawanda Designmarkt in München und ich bin dabei!

Der Stand ist soweit vorbereitet und einige neue Produkte sind ins Lädchen eingezogen. Ich bin sehr gespannt auf den Markt, sind doch 120 Aussteller aus ganz Deutschland dabei. Bin gespannt ob ich da mit meinem Kleinkram mithalten kann...

Neues Produkt - Holzbroschen

Hier tut sich was - ein weiteres neues Produkt aus dem Hause Tiripitiri. 

Hier hatte ich es ja schon einmal angekündigt: Frau Schneider kann jetzt lasern. Und hat das bereits erfolgreich gemacht. Heraus gekommen sind hübsche Broschen, die ab sofort in meinem Lädchen erhältlich sind.

Weitere schöne Dinge sind in Arbeit - die nächsten Wochen werden nicht langweilig. Hoffentlich ist der Umzug im Fablab bald abgeschlossen - im Moment kann man nämlich nur provisorisch lasern, was mich im Hinblick auf meine Pläne dann doch etwas nervös macht ....