Über mich

Tiripitiri ist ein kleines, feines Label für Taschen, Drucksachen und Kleinkram für große Menschen, die im Herzen Kind geblieben sind. Die Produkte werden alle mit viel Herzblut und Liebe von mir in meiner kleinen Näh- und Druckecke zuhause im Münchener Westend selbst hergestellt.

Nachdem es im Hause Tiripitiri seit 2009 Nachwuchs gab, kamen zu meinen Produkten für große Menschen auch immer mehr Produkte für kleine Menschen hinzu, die ich seit September 2011 über das Label Eiapopeia unters Volk bringe.

Meine Produkte verkaufe ich über Dawanda und Etsy sowie auf Märkten in München und in dem schönen Lädchen Hänselgret in München.

Seit Anfang 2011 gibt es auch einen Blog über mein unspektakuläres Leben. Hier finden sich neben schönen Dingen, die ich in den Untiefen des Internets finde natürlich auch Neuigkeiten aus dem Hause Tiripitiri.

Um in der Handmade-Szene in München etwas zu bewegen, habe ich zusammen mit Kathleen, April und den Nauli-Schwestern im Sommer 2011 das Projekt [m]unikum ins Leben gerufen. Unser Ziel ist es, ein Netzwerk von kleinen, unabhängigen Labels und Künstlern aufzubauen und diesen über Märkte und Events eine Plattform zu bieten, auf der Sie eine Öffentlichkeit für Ihre handgefertigten Produkte finden.